Näherinnen für Schutzmasken gesucht

24.03.2020

Die Schatzkiste Seesen hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit den „Landfrauen“ dringend benötigte Schutzmasken für die Pflegeeinrichtungen wie z. B. Altenheime oder Pflegedienste zu nähen. Nur allein in Seesen fehlen ca. 500 Masken für Pfleger und Betreuer.
Für die nach empfohlener Anleitung zu nähenden Schutzmasken fehlt es besonders an
Stoffen (Leinen oder Baumwolle) und Gummibändern.
Wer diese benötigten Materialen zu Hause hat und gern für den guten Zweck spenden möchte, kann dies immer Donnerstags von 16:00 - 18:00 Uhr in eine bereitgestellte
Kiste auf dem Parkplatz der Schatzkiste in der Bergstraße tun.
Wer Materialen zum Nähen benötigt, kann sich auch aus diesen Kisten bedienen.

Fragen und weitere Informationen zu den Schutzmasken können Ihnen unter Telefonnummer 05381-8603 beantwortet werden.



Schatzkiste
Bergstraße 2B, 38723 Seesen
« zurück zur Übersicht